Post am Rochus – Flexibilität für den „New Way of Work“.

Die Österreichische Post AG ist der führende heimische Logistik- und Postdienstleister und mit Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern auch international stark positioniert. In der neuen Unternehmenszentrale in Wien – der „Post am Rochus“ – stehen den rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit November 2017 flexible, formschöne und höchst funktionale Arbeitsplätze auf 22.000 m² Bürofläche zur Verfügung.

Architektur und Möblierung als ganzheitliches Konzept.

Flexible, variantenreiche Arbeitswelten schaffen optimale Rahmenbedingungen für aktivitätenbasiertes Arbeiten. Die perfekte Ausgewogenheit von Design, Funktionalität und hochwertiger Materialität bestimmt das Einrichtungskonzept, das vom Architekten-Team Schenker Salvi Weber mit feld72 exakt auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten wurde.

Neudoerfler Post Am Rochus Besprechung Besprechungstisch Kabine Trennwand Sitzmoebel
Neudoerfler Post Am Rochus Stauraum Regal Arbeitsplaetze Holz
„Neudoerfler hat uns durch seine hohe Leistungsstärke, Fertigungstiefe und Flexibilität überzeugt. Ich schätze an der Zusammenarbeit mit Neudoerfler die absolute Verlässlichkeit sowie die Eigenschaft, immer nach vorne zu blicken, und selbst bei Komplikationen stets dem erfolgreichen Projektabschluss entgegenzusteuern.“
Julia Reisenbichler, Projektleiterin Österreichische Post AG
Neudoerfler Post Am Rochus Besprechungsraum Tisch Chrom
Neudoerfler Post Am Rochus Kabine Besprechungsraum

Variantenreiche Räume für aktivitätenbasiertes Arbeiten.

In der neuen „Post am Rochus“ sind alle Bürogeschosse als Großraum konzipiert. Farblich abgestimmtes Mobiliar unterstützt die visuelle Gliederung der großzügigen, offenen Flächen. Das variantenreich und vielfältig konzipierte Arbeitsumfeld richtet sich nach den unterschiedlichen Bedürfnissen und Anforderungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Fokusräume für Einzelpersonen oder Kreativräume für bis zu fünf Personen bilden die Zonierung in den Büros.

Kommunikations- und Besprechungsbereiche ergänzen sich synergetisch mit Rückzugsräumen für Konzentrationsarbeit. Die konsequent durchdachte Büroarchitektur schafft alle Voraussetzungen für die erfolgreiche Umsetzung aktivitätenbasierten Arbeitens abseits des klassischen Schreibtischdenkens. Alle Möbel lassen sich zudem leicht an sich verändernde Teamstrukturen oder Arbeitsweisen anpassen.

Neudoerfler Post Am Rochus Besprechungstisch Besprechungsstuehle Stauraum Holz Stoff
Neudoerfler Post Am Rochus Besprechungsraum Tisch Stuehle Schwarz
Neudoerfler Post Am Rochus Arbeitsplaetze Buerostuehle Stauraum Schrank

Findige Alleskönner und Stauraumwunder.

Die für das Projekt gemeinsam mit den Architekten entwickelten bzw. ausgewählten und von Neudoerfler maßgeschneidert in Serie gefertigten Regal- und Schranksysteme sind wahre Alleskönner: Sie gliedern die offenen Bürogeschosse in Kombination mit ausgewählten Sitzmöbeln und schaffen mit ihren schallabsorbierenden Oberflächen ein akustisch angenehmes Raumklima. Gleichzeitig erfüllen sie alle funktionalen Wünsche, die an zeitgemäße Stauraumlösungen gestellt werden können.

Für kommunikatives Teamarbeiten stehen in der „Post am Rochus" großformatige Tische – sogenannte Working Benches – zur Verfügung. Diese haben keinerlei Sichtbarrieren und wurden, auf Basis einer Nutzerabstimmung während des Planungsprozesses, speziell für Projekt- und Teamarbeiten ausgewählt.

Neudoerfler Post Am Rochus Pflanzwanne Holz
Neudoerfler Post Am Rochus Loungebereich Lockerschrank Stauraum Holz

Ganzheitliches Akustikkonzept.

Der Entwicklung der akustisch wirksamen Möblierung liegen umfassende Berechnungen zugrunde. Die Umsetzung mit akustisch optimierten Materialien und Oberflächen leisteten die Akustikexperten von Neudoerfler, die in vielen relevanten Detailfragen bereits in der Planungsphase eingebunden waren. Da vollflächig abgehängte Akustikdecken nicht möglich waren, mussten die akustischen Herausforderungen größtenteils über die Möblierung gelöst werden. Dem Aspekt der Leichtigkeit folgend wurden die Stauraumelemente großteils mit Eichenholzbeinen ausgeführt, was ihnen schwebenden Charakter verleiht und behagliche Wohnlichkeit vermittelt.

Neudoerfler Post Am Rochus Pflanzwanne Holz Lockerschrank

Hochwertig, durchdacht und wohnlich.

Die perfekte Ausgewogenheit von Design, Funktionalität und hochwertiger Materialität bestimmt das Einrichtungskonzept der „Post am Rochus“. Alle Möbel wurden in echtholzfurnierter Eiche ausgeführt und mit porzellanweißen Melaminflächen kombiniert.

550 multifunktionale Schrankmöbel gliedern sieben Büro-Etagen: Lockerschränke wurden mit Garderobenelementen oder Pflanzwannen kombiniert, Schrankmöbel mit integrierten Sitzgelegenheiten. Das Leistungsspektrum umfasst zudem 88 formschöne, hochwertige Besprechungstische und höhenverstellbare 4,8 m lange Benches.

Neudoerfler konnte erneut seine lösungsorientierte Kompetenz bei in Serie gefertigten Customized Solutions sowie sein Akustik-Knowhow unter Beweis stellen.

Neudoerfler Post Am Rochus Mulitfunktion Sitzmoebel Stauraum Customized
Neudoerfler Post Am Rochus Stauraum Regal Arbeitsplaetze Holz 2
Kundenname Österreichische Post AG
Architekten Schenker Salvi Weber / feld72
Office Consultant M.O.O.CON, Team Gnesda
Gelieferte Möbel 550 akustisch aktivierte Schrankmöbel, 2.121 Schrankelemente, 88 Besprechungstische
Projektteam Neudoerfler Wien
Fotos Hertha Hurnaus
Neudoerfler Post Am Rochus Besprechung Besprechungstisch Holz Stuehle
Neudoerfler Post Am Rochus Loungebereich Stauraum