unit wall

Image seperator

Neue Arbeitsmodelle erfordern neue Büromöbel

Der Übergang vom Kommunikations- zum Konzentrations-Arbeitsplatz erfolgt fließend und dieser Entwicklung trägt unser neues Programm unit Rechnung. unit ist in der Lage, diese unterschiedlichen Situationen in einer gestalterischen Handschrift abzubilden.

Für das Designerteam KINZO war die Aufgabenstellung klar: Die Entwicklung eines modularen Baukastensystems, das Räume zoniert. Die Skyline einer Megacity, die zu Beginn des Designprozess als Analogie zum Produkt stand, kommt dem Endergebnis sehr nahe und lässt unit außergewöhnlich plastisch wirken. In Kinzos Designansatz steht die Wirkung der Möbelkombination im Mittepunkt, das Einzelobjekt tritt in den Hintergrund.
unit ist strategisch für das temporäre Arbeiten geschaffen und bietet durch die akustisch abschirmenden Einhausungen optimales Raumklima. So ganz nebenbei zonieren diese modularen Wände offene Räume und kreieren „Raum-Im-Raum-Situationen“, die sich dem „New Way of Work“ anpassen.
Durch die einzigartige Formgebung hat unit zudem die Qualität, Flächen besonders effektiv zur Geltung kommen zu lassen – durch den umlaufenden Metallrahmen und das markante, eingerückte Y-Gestell ähnelt der Tisch in der Form einem Tablet.
Fast alle Flächenteile haben abgerundete Kanten im Radius von 35 Millimetern: Das lässt sie nicht nur weniger sperrig wirken, sie können dadurch besser frei im Raum platziert werden und selbst große Tischkonstellationen wirken noch als Einheit. Der durchgängige Radius ist eine Geste, die Anecken im wahrsten Sinn des Wortes unmöglich macht und durch seine weiche Form das Verbindende in den Mittelpunkt stellt.

Konzentration durch Top-Akustik

unit wall ist eine Kombination aus unit-Tisch und einer Stoffeinhausung, ausgeführt in unterschiedlichen Höhen mit schallabsorbierendem Aufbau. unit wall kann sowohl mit einem klassischen Einzelarbeitsplatz mit Y-Gestell, als auch mit einem elektrisch höhenverstellbaren Tisch kombiniert werden. Dieser wird bei dieser Ausführung mit einer Anti-Klemm-Schürze aus Metall ausgestattet.

Materialien

unit wall hat einen mehrschichtigen Aufbau, bestehend aus einer Trägerkonstruktion aus Holz und Metall, sowie Akustikschaum, Lochblech, Vlies und dem Stoffbezug. Der doppelschalige Aufbau ermöglicht eine zweifärbige Gestaltung. Beim Stoffbezug kann zwischen unterschiedlichen Stoffvarianten gewählt werden, darunter auch Samt und abwaschbare Stoffe.

Schallabsorption

Durch die aufwendige Konstruktion und den massiven Aufbau eignet sich unit wall hervorragend als Breitbandabsorber, was gerade in großen Raumsituationen erheblich zur Klangqualität beiträgt. Das Produkt wurde im Hallraum getestet und erreicht einen Wert von αw = 0,75, was einer frequenzabhängigen Absorption von 75 % der Schallenergie entspricht.

Hier unseren Katalog zum unit-Programm downloaden (4,5 MB)

Image seperator